Vorträge

Seit seiner Etablierung organisierte das Interdisciplinary Centre for Urban Culture and Public Space zahlreiche Vorträge sowie Podiumsdiskussionen und wirkte gleichsam an vielen weiteren akademischen Veranstaltungen im In- und Ausland mit. Das Programm umfasst Tätigkeiten von (ehemaligen) MitarbeiterInnen in unterschiedlichen Rollen als Vortragende, Moderierende oder Beitragende im Sinne einer Gastkritik. Insgesamt kann der Arbeitsbereich allein in den ersten fünf Jahren auf über 100 Gastvorträge, Konferenzbeiträge, Impulsreferate und Podikumsdiskussionen verweisen, und ist sich seiner Rolle als öffentliches Scharnier zwischen Wissenschaft, Stadtplanung und Lehre bewusst.

Aktuelle Vorträge finden Sie links im Menü.