Erasmus Austausch

Jetzt bewerben: Erasmus Austausch für Forschungssemester für Master- und PhD-Studierende an der Aristotle University of Thessaloniki im Bereich „Innovative Stadtplanung, Zivilgesellschaft und öffentlicher Raum“

Information zu den Mobilitätsprogrammen sowie Einreichfristen finden Sie auf der Webpage des International Office.
 
Ein Austauschsemester am Department of Urban and Regional Planning (School of Architecture, Faculty of Engineering) an der Aristotle University of Thessaloniki bietet die Möglichkeit, eine Hafenstadt zu erleben und erforschen, die im Kontext der Krise Schauplatz alternativer urbaner Ökonomien und einer neuen städtischen Solidarität, als auch innovativer Stadtpolitik geworden ist. Während im Planungs- und Architekturdiskurs oft der Blick auf „Musterstädte“ in Nordeuropa wie Rotterdam oder Kopenhagen gerichtet wird, eröffnet die Auseinandersetzung mit Europas Süden Einblicke in Stadtgesellschaften in denen aus Krise und Mangel neue Formen des Protests, der Beteiligung und der Aneignung öffentlicher Räume entstanden sind. In diesem noch jungen Forschungsdiskurs haben Maria Kaika und Lazaros Karaliotas (2014) mit dem Artikel „The spatialization of democratic politics: Insights from Indignant Squares“ die Proteste der Empörten am Syntagma Platz in Athen analysiert und eine vielschichtige Topographie des „empörten Platzes“ und damit unterschiedliche politische Vorstellungen der Demonstranten ausgemacht. Athina Arampatzi (2016) diskutiert in ihrem kürzlich in Urban Studies erschienenen Paper “The Spatiality of Counter-Austerity Politics in Athens, Greece: Emergent Urban Solidarity Spaces” die Auswirkungen der Krise auf Stadtplanung und Stadtgesellschaft und darin entstehende soziale Innovationen. Gerade PhD-Studierende haben hier die Chance im engen Austausch mit JungforscherInnen und Lehrenden vor Ort ihre eigene Forschungsarbeit für ihre Dissertation im Bereich  „Innovative Stadtplanung, Zivilgesellschaft und öffentlicher Raum“ zu beginnen oder voranzutreiben.
 
Im Oktober 2016 veranstaltete SKuOR eine gemeinsame Exkursion nach Thessaloniki. Griechisch Vorkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung für ein Austauschsemester. Wir freuen uns auf Bewerbungen über den zentralen Mobility Service im TISS. Study Guide der Architecture School Thessaloniki 2015/2016.