Modul 11

Das Modul 11 (M11) versteht sich als experimentelle Lehrveranstaltungsbündelung, die den Anspruch hat Planungspraxis und Raumforschung zu verstehen, zu einander in Bezug zu setzen und zu verknüpfen. Dieses Bestreben drückt sich auch dahingehend aus, interdisziplinäres Arbeiten zu forcieren, indem eine „gemeinsame Sprache“, ein gemeinsames Herangehen zwischen Studierenden und Lehrenden aus verschiedenen Disziplinen entwickeln und vermittelt wird.

Anhand der Frage nach der stadträumlichen Einbettung des innerstädtischen Universitätscampus der TU Wien werden Herangehensweisen und Inhalte beider Lernfelder – Raumforschung und Raumplanung – dialogisch verknüpft.

Modul 11
VU 280.038 Urban Culture and Public Space – Space Production Strategies and Interventions
Prof. em. Thomas Sieverts (senior professor), Prof. Dr. Chiara Tornaghi (junior professor)
VU 280.039 Urban Culture and Public Space – Concepts and Critique of Space Production
Prof. em. Thomas Sieverts (senior professor), Prof. Dr. Chiara Tornaghi (junior professor)
VU 280.040 Urban Culture and Public Space – Paths and Tools of Space Production
Prof. em. Thomas Sieverts (senior professor), Prof. Dr. Chiara Tornaghi (junior professor)
VU 280.032 Theorien öffentlicher Räume I – Akteure, Institutionen und Raumdimensionen
Dr. cand. Sabine Knierbein
VU 280.033 Kreative Prozesse in Raumforschung und Raumplanung
Dr. cand. Knierbein, Prof. DI Scheuvens, Prof. Dr. Dangschat, DI Krebs
  Anmeldung & Formalia Modul 11 

 Die Anmeldung für die Modulveranstaltungen Modul 11 sind nur über das TUWIS+++ durch Eintrag in folgende Gruppe möglich: AG 280.033 „Creative processes in spatial research and spatial planning“

Das Seminar, die Vorlesungsübung, sowie die beiden Arbeitsgemeinschaften finden integriert im Rahmen des Moduls 11 „Spezielle Aspekte der Raumplanung – Stadtkultur und öffentlicher Raum“ während jeweils dreitägiger Blockveranstaltungen des neuen Arbeitsbereiches „Stadtkultur und öffentlicher Raum“ (SKuOR) in deutscher und englischer Sprache statt. Die Veranstaltungen richten sich an Studierende der Raumplanung und der Architektur, Studierende anderer Fachrichtungen und Universitäten sowie internationale Studierende sind herzlich willkommen. Leistungsnachweise können in deutsch oder englisch oder in beiden Sprachen erbracht werden.

Die Vorbesprechung findet am Dienstag, 03.03.09 von 14:00 bis 16:00 Uhr im Seminarraum 268/1, Karlsgasse 13/1 statt.

Die Modulveranstaltungen finden ganztätig geblockt im Rahmen jeweils 3tägiger Einheiten statt:

Block I 16. – 18.03.09
Block II 06. – 08.05.09
Block II 02. – 04.06.09

Zwischen den einzelnen Blöcken sind selbstständige bzw. betreute Gruppenarbeiten während sogenannter „Intermezzi“ abzuliefern.

Korrekturtermine:

Montag 30.03.09 16:00 bis 18:30 Uhr
Montag 20.04.09 16:00 bis 18:30 Uhr
Freitag 15.05.09 09:30 bis 11:30 Uhr

Die Vorlesung „Theorien öffentlicher Räume I“ findet wöchentlich dienstags von 14:00 bis 15:30 Uhr, in Einzelfällen bis 17:00 Uhr statt.

 

 

Kommentare sind geschlossen.