Gremiumtätigkeiten und Reviews

Sabine Knierbein

Arbeit in wissenschaftlichen Gremien und Beiräten
Reviewtätigkeiten

Arbeit in wissenschaftlichen Gremien und Beiräten

2017|2018 AESOP Annual Conference 2018 Gothenburg, Sweden
Invited Co-Chair for the ‚Places‘ Track
seit 2017 AESOP Best Congress Paper Prize Committee Mitglied
04|2017
(angefragt)
Geladene Wissenschaftliche Expertin Robert Bosch Stiftung (Deutschland)
Externe Wissenschaftliche Gutachterin, Projektevaluierung (abgesagt)
04|2017 Track Chair, AESOP Young Academics Meeting (Deutschland)
11. AESOP Young Academics Konferenz 2017: Planung und Unternehmertum. Chair Track 3 “Urban Design: Public Space as the Facilitator for Urban Innovation”, TU München, Deutschland.
03|2017 Leitung Wissenschaftliches Organisationskomitee (Österreich)
Internationale Konferenz “Unsettled. Urban routines, temporalities and contestations”. TU Wien. Wien.
seit
12|2016
Mitglied Expertenbeirat „Hacking Urban Furniture“ (Deutschland)
Externes Beiratsmitglied zwischen 2016 und 2018. ZK/U Berlin.
seit 10|2016 Externes Mitglied Berufungskommission
Assistant Professor (Tenure Track) for Spatial Planning, Freie Universität Brüssel, Belgien
seit 10|2016 Ersatzmitglied Berufungskommission
Universitätsprofessur für Raumsoziologie, TU Wien
06|2016 Geladene Europäische Wissenschaftliche Expertin Transatlantic Policy Lab (Griechenland)
Bertelsmann Stiftung Washington,  in Kooperation mit der Open Society Stiftung, 100 Resilient Cities Initiative und dem German Marshall Fund’s (GMF) Urban and Regional Policy Program und der Stadt Boston (USA) sowie der Stadt Athen (Griechenland).
09|2015 Mitglied wissenschaftlicher Beirat (Portugal)
“Becoming Local Oporto. Generative places, smart approaches, happy people” 8th Citta Conference and AESOP Thematic Group Meeting. Faculty of Engineering, Porto University. Oporto, Portugal.
01|2015 Mitglied Expertenkommission Open Innovation Strategie für den Wirtschaftsstandort Österreich  (Österreich)
Julius Raab Stiftung, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Wien, Österreich.
2014/15 Mitglied wissenschaftlicher Beirat (Österreich)
“Innovatives Wien 2020. Entwicklung der neuen Strategie für die Ausrichtung der Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik der Stadt Wien. Experten-Panel “Innovationen für die Stadt”, Geschäftsfeld Wirtschaft, Stadt Wien.
seit 2014 Mitglied wissenschaftlicher Beirat (Frankreich)
“Becoming Local Paris. Transforming spaces, redefining localities International Conference.” Oktober 2014. Ecole Nationale Supérieure d’Architecture de Paris la Villette, Paris.
2013/14 Leitung Wissenschaftliches Organisationskomitee (Österreich)
WWTF Summer School „Designing places of emancipation?“. Aug./Sept. 2014, Technische Universität Wien.
2013 Mitglied wissenschaftlicher Beirat (Türkei)
“Becoming Local Istanbul. Public space as an imaginary of alternative urban futures”. International Conference, Ozyegin University, Istanbul.
2012 Mitglied wissenschaftlicher Beirat (Portugal)
“Ambivalent Landscapes. Sorting out the present by designing the future” International Conference. Architekturfakultät, Technische Universität Lissabon.
2012 Mitglied wissenschaftlicher Beirat and Panel Discussant (Belgien)
“Human Cities” Conference, Panel „Reclaiming Public Space“, Brüssel.
2012 Wissenschaftlicher Beirat (Österreich)
European Urban Research Association (EURA) Annual Conference 2012 „Urban Europe – Challenges to meet the urban future“, Panel “Innovation Hubs and Living Labs“, Wien.
2011 Externe Gutachterin (Österreich)
Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) Österreich. Projekt-bezogene Zwischenevaluierung „Public Space 2.0“, Architekturtheorie, Technische Universität Wien.
2010 Wissenschaftliches Organisationskomitee (Österreich)
Leitung European November Conference „Public Space and the Challenges of Urban Transformation in Europe“, 10./11. November 2010, Wien.
seit 2010 Externes Mitglied
Habilitierungskommission „Sportkommunale Entwicklung“, Universität Wien.
2010 – 2012 Ersatzmitglied
Studienkommission Raumplanung, Überarbeitung Bachelor und Mastercurricula, Technische Universität Wien.
seit 12|2008 Gremienkoordination
TU Internes Gremium „Besetzung Stiftungsgastprofessur für Stadtkultur und öffentlicher Raum“, Koordination gemeinsam mit Dekan Semsroth (bis 2012) / Scheuvens (ab 2012).
seit 12|2008 Volles Mitglied
BereichsleiterInnen-Versammlung Department für Raumplanung, Technische Universität Wien.

Reviewtätigkeiten

Dissertationen  
2017 Bauhaus Universität Weimar (angefragt)
Projekte  
2017 Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Bücher  
2014|2016 Routledge (angefragt)
Buchreview zur Einschätzung Publikationsannahme durch den Verlag (abgesagt).
   
Zeitschriften  
2017 The Public Sector
blind peer review.
2016 Environment and Planning A
blind peer review.
2015 Spaces and Culture 
blind peer review.
2015 Sociology (The British Sociological Association)
blind peer review.
2014 Urban Studies
blind peer review.
2013 International Planning Studies
blind peer review.
2012 Journal of Landscape Architecture
blind peer review.
   
Stipendien  
seit 2009 Gutachtertätigkeit Stipendiatenauswahl Berlin-Kolleg
Wien, Österreich.
2009 Gutachterinnentätigkeit StipendiatInnenauswahl Studienstiftung des deutschen Volkes
Magdeburg, Deutschland.

 

 

Kommentare sind geschlossen.